Mit einem Klick auf die Karte oder den Titel (Name der Stadt/Klinik) erreichen Sie die Detailseite des Zentrums mit noch mehr Informationen ...

Dülmen: Christophorus-Kliniken, Neurologische Klinik

48249 Dülmen, Vollenstraße 10

Privatsprechstunde Dr. Pérez-González

Mo - Do 13:30-15:30 Uhr und nach Vereinbarung, Terminvereinbarung unter Telefon 02594-9221132

Botulinumtoxinsprechstunde

Di und Do 13:30-15:30 Uhr, Terminvereinbarung unter Telefon 02594-9247768

Ansprechpartner KNP / Klinische Studien

Dr. med. Pablo Pérez-González

Email: neurologie@christophorus-kliniken.de

 

letzte Aktualisierung: 18.06.2015


Die Neurologische Klinik der Christophorus-Kliniken Dülmen ist als Akutklinik für die Primärversorgung des südlichen Münsterlandes zuständig und verfügt neben den Betten auf der Normalstation über eine modern ausgestattete zertifizierte Stroke Unit. Darüber hinaus liegt eine Ermächtigung für ambulante Botulinumtoxinbehandlung und Multiple Sklerose vor.

 

Ein besonderer Schwerpunkt liegt im Bereich der extrapyramidalmotorischen Bewegungsstörungen. Zum Angebot der Klinik gehört die ambulante videogestützte Parkinsontherapie als eine von insgesamt landesweit fünf Kliniken. Entsprechend werden zahlreiche Patienten aus einem deutlich überregionalen Einzugsgebiet in Zusammenarbeit mit niedergelassenen Neurologen engmaschig hinsichtlich ihrer Parkinsonerkrankung eingestellt.

 

Im stationären Bereich stehen neben dem klassischen Behandlungsangebot eine Parkinson-Nurse und eine klinische Neuropsychologin mit weitreichenden Spezialkenntnissen im Bereich psychologischer Begleiterscheinungen bei Parkinson zur Verfügung. Zum stationären Behandlungsangebot gehören daneben intensive balneophysikalische Anwendungen einschließlich SRT, Hydrojet, Bewegungsbäder, zudem Logopädie mit der Möglichkeit auch einer umfangreichen Schluckdiagnostik einschließlich FEES und Ergotherapie.

 

Ein weiterer Schwerpunkt in der Behandlung der Parkinsonpatienten liegt in der Betreuung von Patienten mit Tiefer Hirnstimulation, insbesondere im frühen postoperativen Stadium. Auch eine präoperative Vorbereitung bis hin zur Begleitung während der Operation in Zusammenarbeit mit der neurochirurgischen Klinik in Hamm-Heessen oder in der neurochirurgischen Universitätsklinik Münster gehört zu unserem Angebot dazu. Im Bedarfsfall erfolgt auch eine Neueinstellung auf Apomorphin-Pen / -Pumpe oder Duodopapumpe.

 

Besonderer Wert wird auch auf die nichtmedikamentöse Behandlung (Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie einschließlich Schluckdiagnostik und FEES sowie neuropsychologische Untersuchungen bzw. Betreuung) gelegt. Die Abteilung verfügt über LSVT-Laut und LSVT-Big-Therapeuten.

 

Eine enge Kooperation besteht auch mit den umliegenden Parkinsonselbsthilfegruppen, entsprechend finden jährlich bis zu drei Parkinsonveranstaltungen in der Klinik statt. Auch werden regelmäßig Vortragsveranstaltungen für ärztliche Fachkollegen und Laien gehalten.

 

Weitere Informationen im Internet:

www.christophorus-kliniken.de/index.php?id=neurologische_klinik_798

 

Christophorus-Kliniken Dülmen