Mit einem Klick auf die Karte oder den Titel (Name der Stadt/Klinik) erreichen Sie die Detailseite des Zentrums mit noch mehr Informationen ...

Düsseldorf: Zentrum für Bewegungsstörungen und Neuromodulation

40225 Düsseldorf, Moorenstr. 5

Spezialambulanz für Bewegungsstörungen

Di 9:00-16:00 Uhr, Anmeldung unter Telefon: 0211-8116756

Spezialambulanz für Tiefe Hirnstimulation

Mo 9:00-16:00 Uhr, Anmeldung unter Telefon 0211-8116756

Spezialambulanz Parkinson-Videotherapie

Mi 9:00-14:00 Uhr, Anmeldung unter Telefon 0211-8117954

Ansprechpartner KNP / Klinische Studien

Prof. Dr. med. Alfons Schnitzler
Email: schnitza@med.uni-duesseldorf.de

 

letzte Aktualisierung: 29.05.2015


Der Bereich Bewegungsstörungen und Neuromodulation der Neurologischen Klinik der Universitaet Düsseldorf gehört zu den führenden Zentren in Deutschland für die Behandlung der fortgeschrittenen Parkinsonkrankheit mit Hilfe der Tiefenhirnstimulation.

 

Diese Therapie wird gemeinsam mit der Funktionellen Neurochirurgie und Stereotaxie der Universitaet Düsseldorf durchgeführt. Die neurologischen und neurochirurgischen Partner sind Gründungsmitglieder der Arbeitsgemeinschaft Tiefenhirnstimulation, die in Deutschland Qualitätsstandards für diese neue Therapieform entwickelt.

 

Für Patienten, die für eine tiefe Hirnstimulation in Frage kommen, wurde eine Spezialsprechstunde eingerichtet. Darüber hinaus bietet die Klinik weitere Spezialambulanzen für Patienten mit anderen Bewegungsstörungen an. Hierzu gehören die Allgemeine Extrapyramidale Sprechstunde, die Botulinumtoxinambulanz für Patienten mit Dystonien, die Morbus Wilson-Sprechstunde und die Spastik-Sprechstunde.


Weitere Informationen im Internet:
www.uniklinik-duesseldorf.de/zbn

 

 

Zentrum für Operative Medizin II Düsseldorf