Mit einem Klick auf die Karte oder den Titel (Name der Stadt/Klinik) erreichen Sie die Detailseite des Zentrums mit noch mehr Informationen ...

Hamm: St.-Marien Hospital

59065 Hamm, Knappenstr. 19

Ambulanz

Mo - Do 7:30-16:00 Uhr, Fr 7:30-14:30 Uhr

Terminvereinbarung unter Telefon 02381-182351

Ansprechpartner KNP / Klinische Studien

PD Dr. med. Klaus Rieke
Email: klaus.rieke@marienhospital-hamm.de

 

letzte Aktualisierung: 29.05.2015


Die Klinik für Neurologie des St. Marienhospitals Hamm verfügt neben den Betten auf den Normalstationen zusätzlich über eine Schlaganfall-Spezial-Einheit (Stroke unit, 4 Betten), 3 Schlaflaborbetten sowie 2 Betten auf der konservativen interdisziplinären Intensivstation.

Neben der Versorgung der Patienten mit sämtlichen Erkrankungen des neurologischen Fachgebietes bilden Schwerpunkte die vaskulären Erkrankungen sowie die Parkinson-Erkrankung, die Multiple Sklerose und Anfallserkrankungen. Neben der abteilungseigenen Diagnostik (umfassende EEG-Diagnostik einschl. Video-EEG, evozierte Potentiale, Doppler- und Duplexsonographie, EMG/NLG-Diagnostik, Liquordiagnostik) steht im Hause eine umfassende neuroradiologische Diagnostik mit entsprechender Fachkompetenz sowie die nuklearmedizinische Diagnostik (HMPAO-Spect, DAT-Scan, IBZM-Spect) zur Verfügung.

Bei der Diagnostik und Therapie von Parkinson-Erkrankungen stehen darüber hinausgehend Schlaflabordiagnostik und testpsychologische Diagnostik sowie speziell geschulte Mitarbeiter der Physiotherapie und Logopädie zur Verfügung. Bei entsprechenden Fragestellungen besteht eine Kooperation mit der Neurochirurgischen Abteilung der St. Barbara-Klinik Hamm-Heessen.
Bei entsprechenden gerontopsychiatrischen Fragestellungen besteht im eigenen Hause die Möglichkeit der Weiterbetreuung in der Psychiatrischen Klinik. Kontakte bestehen ebenfalls zur örtlichen Parkinson-Selbsthilfegruppe.
Es besteht eine Ermächtigungsambulanz für die Behandlung mit Botulinumtoxin bei entsprechenden Fragestellungen.

Als Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Münster ist das St. Marienhospital in die Ausbildung der Studenten im Praktischen Jahr integriert. Die Klinik für Neurologie ist zusätzlich kooperierende Klinik der Universität Witten-Herdecke und bietet für die Studenten der klinischen Semester das Neurologie-Praktikum in der Klinik an.

Weitere Informationen im Internet:

www.marienhospital-hamm.de

 

Hamm Foto 1 Hamm Foto 2