Mit einem Klick auf die Karte oder den Titel (Name der Stadt/Klinik) erreichen Sie die Detailseite des Zentrums mit noch mehr Informationen ...

Sundern: Neurologische Klinik Sorpesee

59846 Sundern, Lindenstraße 22

Anmeldung

Terminvereinbarung Mo - Do von 08:00-15:30 Uhr, Fr 08:00-14:00 Uhr unter Telefon 02935-8070

Privatambulanz

Prof. Dr. Candan Depboylu, Terminvereinbarung Mo - Do 08:00-15:30 Uhr, Fr 08:00-14:00 Uhr

Ansprechpartner KNP / Klinische Studien

Prof. Dr. Candan Depboylu

Email: candan.depboylu@klinik-sorpesee.de

 

letzte Aktualisierung: 25.01.2022

 


Ihre Fachklinik für Neurologie im Sauerland Im Herzen des Sauerlandes liegt die Neurologische Klinik Sorpesee. Mit Blick auf den gleichnamigen See leistet ein interdisziplinäres Team aus Ärzten, Therapeuten und Pflegefachkräften Parkinsontherapie auf höchstem Niveau.

 

Die Klinik ist seit 2020 zertifizierte Parkinson-Spezialklinik und erfüllt alle Richtlinien der Deutschen Parkinson Vereinigung e.V. (dPV). Grundlage bildet ein spezielles diagnostisches und therapeutisches Angebot für Parkinson-Betroffene.

 

Ziel des interdisziplinären Behandlungskonzeptes der Klinik ist es, die Aktivität und Unabhängigkeit jedes Patienten zu erhalten oder wiederherzustellen. Gleichzeitig sollen durch die ParkinsonKomplexbehandlung die Krankheitssymptome gelindert und das Fortschreiten gebremst werden.

 

Parkinsonbehandlung und Schmerztherapie

 

Einen besonderen Fokus legt die Neurologische Klinik Sorpesee auf die Behandlung von Schmerzen bei Parkinson-Patienten. Dazu kann Parkinson-Komplexbehandlung bei Bedarf um eine spezielle Schmerztherapie ergänzt werden. Dazu setzen die Experten der Klinik auf eine optimale Kombination aus neurologischen und schmerzmedizinischen Behandlungen. Dabei werden medikamentöse Einstellung und therapeutische Verfahren bestmöglich aufeinander abgestimmt.

 

Gemeinsam mit den Ärzten und Therapeuten der Neurologischen Klinik Sorpesee werden für jeden Patienten individuelle Therapieziele festgelegt und ein genauer Therapieplan erstellt. Dazu zählt auch ein spezielles Konzept zur Schmerztherapie. Ein Facharzt für Schmerzmedizin und zwei Fachärzte für rehabilitative und physikalische Medizin arbeiten hier eng mit den Neurologen, Therapeuten und Psychologen. Darüber hinaus sind die Pflegekräfte der Klinik ausgebildete Parkinsonassistenten, um eine bestmögliche Versorgung der Patienten zu gewährleisten.

 

Weitere Infos unter:

http://www.klinik-sorpesee.de

Email: info@klinik-sorpesee.de